Danke, Danke, Danke! Allen MOOSBLOGGER-Lesern, die bisher ihre Meinung bei meinem kleinen Stimmungstest gesagt haben, ob die Marktgemeinde das altehrwürdige Seefest subventionieren soll. Zur Erinnerung: Kürzlich war im Gemeinderat das Ansinnen abgelehnt worden, einem neuen Festwirt den Start im Luftkurörtchen schmackhaft zu machen, indem ihm die Platzmiete erlassen und Ausfallrisiken für Veranstaltungen im Zelt abgenommen werden sollten.

Hier noch einmal die Umfrage – und wer noch nicht abgestimmt hat, bitte einfach klicken!!


Die bislang abgegeben 32 Stimmen unterstützen die Ablehnung durch den Gemeinderat mit leichter Mehrheit (50%), obwohl sich auch ein nicht unerheblicher Teil (41%) dafür ausgesprochen hat, bei 3 “anderen Antworten” (9%).

Besonders habe ich mich auch über die bisher 3 Kommentare gefreut: “Alternative künstlerische Bühne. Es gibt viel zu wenig Musik in Dießen.”; “Neues Konzept muss her”; “Erlaß der Platzmiete ja; sonstige Ausfallbürgschaften nein!” – Wer auch noch Vorschläge oder Meinungen hat, kann diese gerne als Kommentar hinterlassen.

Vor einigen Tagen habe ich hier über das wahrscheinlich zumindest zeitweilige Aus des Dießener Seefestes geschrieben. Der Gemeinderat hatte, lt. Regionalblättchen, in seiner letzten nicht-öffentlichen Sitzung 2010 das Ansinnen abgelehnt, einem neuen Festwirt zumindest durch Erlass der Platzmiete in die Puschen zu helfen und dessen finanzielle Risiken zu “kommunalisieren”.

Hättet Ihr auch so entschieden? Oder ist Euch das altehrwürdige Dießener Seefest eine luftkurörtliche Subvention wert? Bitte sagt mit einem einfachen Klick in dieser neuen MOOSBLOGGER-Umfrage Eure Meinung. Ihr könnt außerdem eigene Kommentare abgeben und Freunde, Bekannte, Verwandte ebenfalls um ihre Stimmabgabe bitten. BITTE MITMACHEN!!!