Heute tritt 19.30 Uhr wieder unser Marktgemeinderat zusammen. Die Damen und Herren leisten zurzeit ein mächtiges Pensum: Orts-/Bürgerversammlungen, Gemeinderats-/Ausschusssitzungen, Vereinssitzungen, hinzu kommen ihre häuslichen und beruflichen Pflichten. Das ist enorm – Respekt & Dank dafür!

Schauen wir uns die heutige Tagesordnung an:

Tagesordnung:
15. Erdgasversorgung Riederau, Vereinbarung wg.  Baukostenzuschuss zum Verlegen einer Gasleitung
16. Ringmaier, Antrag auf Sondernutzung öffentl. Verkehrsflächen für Lokal „Kleine Haie“
17. Kleber, Antrag auf Duldung bestehender Terrassensitzplätze
18. Carl-Orff-Schule, Anhörung zur Änderung des Schulsprengels für Mittelschule
19. Ammersee Business Club (ABC), Flohmarkt in den Seeanlagen
20. SPD, Ortsverein Dießen, Bildung eines Ausschusses “Asylbewerber und Flüchtlinge”
21. Bekanntgaben und Anfragen

Ist das nicht ein gutes Beispiel, wie viel mehr Interesse und Durchblick geschaffen werden könnte, wenn dieser Agenda auch die entsprechenden Anträge beigelegt wären?

  • Welche Sondernutzung wollen die “Kleinen Haie” wo?
  • Wer ist Kleber und welche bestehenden Terrassenplätze sollen geduldet werden?
  • Will der Ammersee Business Club (ABC) den vakant gewordenen Flohmarkt übernehmen?
  • Wie begründet die Diessener SPD ihren Antrag auf Ausschussbildung “Asyslbewerber und Flüchtlinge”?

Alle diese Fragen sind vorab beantwortbar, weil die Anträge vorliegen. Diese sind offziell gestellt und daher “öffentlich”. Wo also ist das Problem, diese Anträge der Agenda anzuhängen?? – Interessierte Zuhörer, wie der MOOSBLOGGER, könnten der Gemeinderatssitzung informiert folgen, andere könnten sich anhand besserer Informationen entscheiden, der heutigen Debatte vor Ort zu folgen.

Ich habe einen entsprechenden Antrag an die Bürgerversammlung vom kommenden Donnerstag (26.03./20 Uhr, “Kirchsteig”) gestellt. Ich möchte, dass das besser wird.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Kommentare

Kommentare geschlossen.