PANO_20140415_202323[1]

Gestern Abend war mal wieder Blogger-Stammtisch im Ammersee Denkerhaus. Nach mehrmonatiger Nachdenkpause waren der Besuch und vor allem Verlauf wie Inhalt ein mehr als ermutigender Restart. Unser Referent, Benjamin Weiss, ehemaliger Dießener, jetzt Rucksack-Berliner und Senior Mobile Software Entwickler, erzählte uns etwas über Google Glass, stellte die Technik und erste Anwendungsbeispiele vor und ließ die Teilnehmer auch mal durch diese Hightech-Brille luken. Sehr schön hat unser Blogger-Kollege Thomas Schmidt aus Pähl den Vortrag in seinem Blog www.virtual-commerce.de zusammengefasst. Merci, Thomas! (Thomas betreibt auch noch einen wunderbaren Pflanzen- und Garten-Blog www.florilegium.de/blog/.)

Wie Thomas schreibt, zeigte der Blogger-Stammtisch einerseits großes Interesse an der Technik und Anwendung. Andererseits habe auch ich deutliche Zurückhaltung, Skepsis, angesichts des möglichen Missbrauchs gesehen. Die in ihrer Dimension unglaublichen und bis heute weder aufgeklärten noch abgestellten Schnüffeleien der Geheimdienste haben tiefe Spuren hinterlassen, auch an einem Blogger-Stammtisch im Luftkurörtchen Dießen.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Kommentare

1 Kommentar zu “Interesse und Skepsis am Dießener Blogger-Stammtisch”

  1. Google Glass beim Bloggertreffen im Ammersee-Denkerhaus | virtual-commerce.de on April 16th, 2014 10:03

    […] Ein weiterer Beitrag über den gestrigen Abend kann man beim Moosblogger nachlesen: Interesse und Skepsis beim Diessener Blogger Stammtisch. […]