gaeste GEDSC DIGITAL CAMERA

Party zum 1. Geburtstag im Ammersee Denkerhaus: Was haben wir gestern Abend gelabert, gelacht, gejolt … der feinen Gitarrenmusik zwischendurch gelauscht … am leckeren Geburtstagsbuffet gespeist … und am Denkerhaus-Kühlschrank Getränke gefasst!!

Highlight war natürlich die “1. Ammersee-Powerpoint-Karaoke-Meisterschaft”. Völlig überraschend stellten sich gleich 10 (zehn!) Mutige der Competition, bei der sie eine wild aus dem Web heruntergeladene ppt-Präsentation vorgesetzt bekamen und diese dem Denkerhaus-Publikum aus dem Stehgreif vortragen mussten. Unter den gutmütig-kritischen Zuhörern waren immerhin zeitweilig Dießens Bürgermeister Herbert Kirsch und die Grünen-Landratskandidatin Renate Standfest; Grünen-Gemeinderätin Petra Sander spielte sogar mit.

Knallbunt war das Themenspektrum der Vorträge: Andreas Schmige klärte uns über “Hausarbeit im Spannungsfeld der Geschlechter” auf; Tobias Schürer machte uns schlau, “Warum die bösen Figuren oft interessanter sind als die guten”; Doris Rusteberg rechnete mit der “Alkopopsteuer” ab; Peter Nonnenmühlen entführte uns ins finstere “Ökosystem der Tiefsee”; Petra Sander ließ aufhorchen, “Wie ergonomische Arbeitsplätze und dynamische Shuttle-Systeme die Leistung steigern können”; ich enthüllte die Geschichte der “Deutschen Nationalkleidung”; Marc Schlüpmann durchleutete die “Rechtlichen und kriminologischen Aspekte” des Stalkings; Gerhard Braukmann war mit “Stahl – Schlüsselwerkstoff für Innovationen und Effizienz” ganz in seinem Element (“Klimaschutz beginnt mit Stahl” ;-) ); Christian Ächter machte uns zum Abschluss die Kampfhuhnrasse “Asil” schmackhaft. Das Video zeigt Ammersee-Denkerhaus-Vorstand Marc Schlüpmann beim Vortrag “Stalking”.

Die beinhart-komische Redeschlacht fand zu vorgerückter Stunde ihren Sieger in einem Zufallsgast. Der hatte am Freitag im Lokalradiosender 106.4 Radio FM eine Ankündigung unseres Treibens gehört und sich kurz entschlossen, dort vorbeizuschauen. Fritz Tiede, Inhaber der Landsberger Optoprim GmbH, Geschäftsführer der Landsberger Mountain Photonics GmbH, entführte durch Zuhörerentscheid den heißbegehrten Titel ins Hinterland. Er kam, sah und siegte mit seinem uns allen in Erinnerung bleibenden Vortrag: “Allgemeine Einführung in die slaw. Sprachen, Literaturen und ihre Geschichte”.

sieger

Die Gastgeber vom Ammersee Denkerhaus gratulieren dem ppt-Karaoke-Champion, Fritz Tiede (2.v.r.): Andreas Schmige, Hannes Sander und Marc Schlüpmann (v.l.n.r.).

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Kommentare

1 Kommentar zu “Ausgelabert: Powerpoint-Karaoke-Titel geht ins Hinterland”

  1. Mike on Februar 15th, 2014 14:40

    Das war ein echt gelungener Auftakt! Hat Spaß gemacht :)