Räume es weg oder zahle!

Diese Aufkleber mit einer unmissverständlichen Ansage sind in unserer englischen Partnergemeinde häufig zu sehen.

Heute morgen lag auf dem Weg unmittelbar vor unserem Kindergarten ein … Hundehaufen. Danke lieber Hundehalter, dass du ein blütenweißes Tempo draufgelegt hast. So haben wir es gleich gesehen und für dich weggeräumt, bevor eines der Kinder hineingetreten ist. 

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Kommentare

1 Kommentar zu “So ein Sch… am frühen Morgen”

  1. Hannes Sander on Oktober 10th, 2008 09:48

    Kann denn das Zufall sein?? – Prompt gibt es auf http://www.diessen.de ein persönliches Infoschreiben des Bürgermeisters an die Hundebesitzer zum Thema “Verunreinigungen durch Hundekot / Anleinpflicht für Hunde auf Gemeindeebene” (http://diessen.de/news.html?&tx_ttnewstt_news=330&tx_ttnewsbackPid=1&cHash=3aa2ea9281). Darin wird auch zu zwei Infoveranstaltungen über die gefährlichen Auswirkungen von Hundescheiße im Tierfutter eingeladen. Und wie es der Zufall will heißt der Referent, ein Tierarzt aus Landsberg, Dr. Sander. ;-)