Kennen Sie Geretsried? Das ist ein Städtchen mit nicht ganz 25.000 Einwohnern im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen (und mit einer informativen Stadt-Website: http://www.geretsried.de u.a. mit einer ständigen Info-Rubrik zum Stand des dortigen Geothermie-Projektes).

Geretsried ist gar nicht weit von Diessen. Dort hat am letzten Wochenende ein Bürgerentscheid stattgefunden, in dem die Gegner eines orientalischen Wellnessbad-Projektes “Spaladin” eine deutliche Niederlage einstecken mussten. Eine deutliche Mehrheit sprach sich für eine rund 100-Mio.-EUR-Investition (dahinter soll tatsächlich ein richtiger saudischer Scheich stecken) auf einem 68.000 qm Grundstück aus, von der man 600.000 Gäste im Jahr, sprudelnde Gewerbesteuereinnahmen und 170 neue Arbeitsplätze erhofft.  Für eine zweite Ausbaustufe sei der Bau eines 4-Sterne-Plus-Hotels anvisiert. Eine Bürgerinitiative “Spar dir Aladin” fand da offensichtlich wenig Gehör. Die Medien haben ausführlich berichtet.

Über die Dimension des Projektes will ich hier nicht urteilen, das haben die Geretsrieder soeben mit gutem Recht selbst getan. Ich musste aber bei diesen Nachrichten an die schlummernde Idee vom “Haus der 5 Seen” für Diessen denken. Eine Idee, die der heimischen Tourismuswirtschaft einen Schub geben sollten, und das in einem verträglichen und auf diesen Ort optimal zugeschnittenen Format.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Kommentare

Kommentare geschlossen.